Neues von der CDU Fischbach-Camphausen

Ortseingangsschilder

Der Ortsrat hat sich auf seiner letzten Sitzung mit der Aufstellung von Ortseingangsschilder befasst. „Ein Antrag der CDU-Fraktion im Ortsrat, da wir einen Sponsor für das erste Schild gefunden haben,“ erklärte der Fraktionsvorsitzende Raimund Bach auf der Klausurtagung. „Als erster Standort soll der Eingang von Fischbach-Camphausen aus Fahrtrichtung Quierschied in der Waldparkanlage mit einer Willkommenstafel versehen werden“, ergänzt Werner Jung. „Die anderen Ortseingänge sollen schrittweise folgen,“ erläutert der Vorsitzende Franz-Josef Lander. „Hierzu sind noch weitere Abstimmungsgespräche, auch zur Finanzierung, nötig“.

 

Weg im Hölzerbachtal

Auf seiner letzten Sitzung hat sich der CDU-Ortsverband auf Anregung der stellvertretenden Vorsitzenden, Vera Dörr, mit dem Rückbau des Weges im Hölzerbachtal befasst. Dabei wurde deutlich, dass einige Antworten des Geschäftsführers der Landschaft der Industriekultur (LIK) Nord in seiner Entgegenung auf einen offenen Brief eines Fischbacher Bürgers falsch, andere einseitig dargestellt waren. Daher werden die CDU-Fraktionen in Orts- und Gemeinderat weiter nachfragen. Die Zweckverbandsversammlung wurde verschoben, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 

Osteraktion

Seit vielen Jahren lädt der CDU-Ortsverband zu einem Informationsstand vor Ostern ein, damit die Bürgerinnen und Bürger mit Ihren Interessensvertretern ins Gespräch kommen können. Traditionell wird auch ein Ostergruß verteilt. In den letzten Jahren fand der Stand am Samstag vor Palmsonntag statt. Nun wird wieder am Sonnabend vor Ostern, also Karsamstag – 26. März –der Infostand stattfinden.


Veröffentlicht am 07. März 2016 in der Kategorie Ortsverband Fischbach-Camphausen

« zurück