Gesplittete Abwassergebühr

Mittlerweile sind die Schreiben der Gemeindewerke Quierschied zur Selbstauskunft bezüglich des Niederschlagswassers im Rahmen der getrennten Abwassergebühr bei den Bürgerinnen und Bürgern, die ein Grundstück besitzen, eingegangen. Einige hatten diese noch rechtzeitig erhalten, um die Bürgerberatung im Infomobil am Mittwoch oder Donnerstag wahrnehmen zu können. Am letzten Termin war kurz vor 18.00 Uhr eine Schlange von 20 Metern Länge mit wartenden Fragestellern zu sehen. Andere Bürger haben bereits mit den Mandatsträgern Kontakt aufgenommen, was sie ausfüllen müssen und wie die Unterlagen zu verstehen sind. Die Erfassungsblätter und Lagepläne werden sicher auch weiterhin Fragen zu befestigten und unbefestigten Flächen aufwerfen. Der Ortsvorsitende Franz-Josef Lander hat sich diesem Thema gewidmet und kann unter Tel. Nr. 06897 63349 oder 0175 481 66 67 Auskunft geben.


Veröffentlicht am 11. Juli 2015 in der Kategorie Ortsverband Fischbach-Camphausen

« zurück