Tunnel Dudweilerstraße

Auf der Ortsratssitzung am 1. September 2015 regte die stellvertretende Ortsvorsteherin Vera Dörr an, den Bereich des Tunnels in der Dudweilerstraße reinigen und freischneiden zu lassen, da man sonst als Fußgänger diesen Weg nicht mehr nutzen könne. Obwohl eigentlich der LfS und die Bahn für die Reinigung zuständig sind, sagte Bürgermeisterin Karin Lawall im Interesse der Bürger Abhilfe zu. Bevor nun die Baumaßnahmen in der Dudweilerstraße begonnen haben, schnitten die Mitarbeiter des Bauhofes die Hecken und kehrten vom Holzplatz bis zur Bahnhofstraße. Hierfür ein herzliches Dankeschön. „Die Rinnsteine der Dudweilerstraße waren mit ihren tiefen Löchern schon in der Vergangenheit ein Thema im Ortsrat,“ erklärte der Fraktionsvorsitzende Raimund Bach. Nun hat im Auftrag des Landesbetriebes im Zuge der Baumaßnahme die ausführende Firma mit deren Austausch begonnen.


Veröffentlicht am 27. Oktober 2015 in der Kategorie Ortsratsfraktion Fischbach-Camphausen

« zurück