Poller Schul- und Quierschiederstraße

Auf der Ortsratssitzung am 20. Oktober 2015 informierte der Ortsvorsteher Harald Quirin, dass im Einmündungsbereich der Schul- in die Quierschiederstraße neue Poller aufgestellt werden. Mittlerweile sieht man das Ergebnis der Bauarbeiten. Die Fußgänger in diesem Bereich werden weiterhin geschützt und die Autofahrer können die Absperreinrichtung besser sehen. „Deshalb hat die CDU-Fraktion im Ortsrat angeregt, die alten Betonpoller zu ersetzen“, erklärte der Fraktionsvorsitzende Raimund Bach. Das Foto zeigt die Einmündung Schul- und Quierschiederstraße.


Veröffentlicht am 09. November 2015 in der Kategorie Ortsratsfraktion Fischbach-Camphausen

« zurück