Neue Urnenwände in Fischbach

Der Ortsrat ist neben der Sanierung der Straßen (Prioritätenliste), den Kinderspielplätzen und der Waldparkanlage vor allem auch für den Freidhof zuständig. „Deshalb kann die CDU-Fraktion im Ortsrat auch von vielen Maßnahmen im Jahr 2015 berichten“, erklärte der Fraktionsvorsitzende Raimund Bach auf der letzen Vorstandssitzung. Zum einen wurde der Eingangsbereich neu gestaltet und das Holzkreuz begrüßt die Besucher. Zum anderen wurden Handläufe angebracht, damit die Angehörigen bei Treppen und steilen Anstiegen auch bei schlechter Witterung Halt finden.

Desweiteren wurden einige Grabfelder aufgerufen und bei neuen bereits Fundamente angelegt. Auch einige Nadelbäume wurden nun gefällt. „Mit den beiden neu gelieferten Urnenwänden können 2016 die geänderten Bestattungswünsche der Bürgerinnen und Bürger erfüllt werden,“ sagte die Stellvertretende Ortvorsteherin, Vera Dörr. „Mit den beiden vorhandenen Wänden ergibt sich ein harmonisches Bild, sobald die Umfeldgestaltung abgeschlossen ist.“


Veröffentlicht am 15. Dezember 2015 in der Kategorie Ortsratsfraktion Fischbach-Camphausen

« zurück