Gratulation zu 100 Jahren FV Fischbach

An insgesamt fünf Festtagen, von Donnerstag bis Montag, feierte der Fußballverein Fischbach Mitte Juli sein 100-jähriges Bestehen. Der CDU-Fraktionsvorsitzende im saarländischen Landtag Klaus Meiser war einer der Schirmherren der Jubiläumsfeierlichkeiten. In seinem Grußwort betonte Meiser, der auch Präsident des Landessportverbandes ist, dass der FV Fischbach ein hervorragend geführter Verein ist und sprach stellvertretend für alle Verantwortlichen im Verein dem Vorsitzenden Bernd Beres, der seit nunmehr 20 Jahre an dessen Spitze steht, ein besonderes Dankeschön aus.

Weiterer besonderer Gast beim Festkommers war Innen- und Sportminister Klaus Bouillon. Er hatte gleich mehrfach frohe Kunde mitzuteilen: So konnte er dem Verein bei seiner Gratulation für das 100-jähriges Jubiläum auch die Ehrenplakette des Bundespräsidenten überreichen. Außerdem sagte Klaus Bouillon einen Zuschuss seines Ministeriums von 10.000 Euro für einen neuen Zaun rund um die Sportanlage zu. Auch die Gemeinde hat bei den diesjährigen Haushaltsberatungen einen Zuschuss für diese Maßnahme vorgesehen.

Zur Einstimmung in den Kommers-Abend fand zuvor ein Spiel des FC Union – der Mannschaft der CDU-Landtagsfraktion – gegen das Team des Bergwerks Saar statt, welches der FC Union in der Hitze der Nachmittagssonne mit 4:2 für sich entscheiden konnte. Der Kapitän des FC Union Peter Strobel und der Quierschieder CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Timo Flätgen nutzen im Anschluss ebenfalls die Gelegenheit, Bernd Beres herzlich zum Jubiläum des FV Fischbach zu gratulieren (s. Foto).


Veröffentlicht am 17. Juli 2015 in der Kategorie Gemeindeverband

« zurück