CDU gratuliert neuem Bürgermeister Lutz Maurer

Am vergangenen Sonntag wurde der parteilose Bewerber Lutz Maurer, den die CDU im Wahlkampf unterstützt hat, mit 92,7 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Quierschied gewählt. Hierzu erklärt der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Timo Flätgen: „Wir gratulieren Lutz Maurer ganz herzlich zu seiner Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm, insbesondere im Gemeinderat und in den Ortsräten. Ich bin sicher, dass mit ihm als Bürgermeister eine konstruktive Arbeit im Sinne der Gemeinde im Vordergrund steht. Gerade in der momentan schwierigen Situation der saarländischen Kommunen kommen wir weiter, wenn die politischen Kräfte sich gemeinsam für vernünftige Lösungen einsetzen. Für diesen Kurs steht die CDU und diesen Weg wollen wir mit dem künftigen Bürgermeister weiter fortsetzen.“

Die Wahlbeteiligung ist angesichts der besonderen Situation mit nur einem Kandidaten erfreulich. Das zeigt insbesondere ein Blick auf die absoluten Zahlen der abgegebenen Stimmen: So stimmten insgesamt 3.577 Wählerinnen und Wähler für Lutz Maurer. Ein Vergleich mit der letzten Bürgermeisterwahl 2007 zeigt, dass die heutige Bürgermeisterin damals 3.665 Stimmen – also nur wenige mehr als Lutz Maurer diesmal – erhielt. „Das ist eine vernünftige Grundlage, mit der der neue Bürgermeister in seine Amtszeit starten kann. Dafür wünschen wir Lutz Maurer alles Gute und jederzeit ein glückliches Händchen. Wir werden ihn bei seiner Arbeit tatkräftig unterstützen“, so Flätgen abschließend.


Veröffentlicht am 01. Juni 2015 in der Kategorie Gemeindeverband

« zurück