Quierschied hat zum ersten Mal eine Frau als Beigeordnete

In seiner zweiten Sitzung wählte der Gemeinderat die Beigeordneten der Gemeinde und die Mitglieder der Fachausschüsse. Zur neuen Ersten Beigeordneten wurde Eva Bastian (CDU) gewählt. Dabei fiel das Votum der Ratsmitglieder für Eva Bastian mit 28 Ja-Stimmen 2 Nein Stimmen und einer Enthaltung klar aus. Ein deutliches Zeichen von Wertschätzung und Vertrauen in die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit der Gemeinderätin. Seit 1994 gehört die Bankkauffrau Eva Bastian dem Quierschieder Gemeinderat an. In diesen 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit arbeitete sie federführend im Finanz- und im Rechnungsprüfungsausschuss, aber auch im Bauausschuss. Die neu gewählte Erste Beigeordnete nahm noch in der Sitzung ihr Amt an und wurde von Bürgermeister Lutz Maurer durch Überreichen der Ernennungsurkunde zur Ehrenbeamtin ernannt. 


Norbert Schmidt bleibt Ortsvorsteher von Fischbach-Camphausen

Unter der Leitung von Bürgermeister Lutz Maurer hat der Ortsrat von Fischbach-Camphausen in seiner konstituierenden Sitzung Norbert Schmidt (CDU) zum Ortsvorsteher gewählt. Norbert Schmidt erhielt in geheimer Wahl 4 Stimmen, auf seine Gegenkandidatin Sabine Kügler (SPD) entfielen 2 Stimmen und auf Gernot Abrahams (Freie Wähler) 1 Stimme. Bei der Wahl des stellvertretenden Ortsvorstehers setzte sich Marcus Jung (CDU) ebenfalls mit 4 Stimmen gegen Gernot Abrahams durch, der 2 Stimmen erhielt; eine Stimme war ungültig. Neuer Fraktionssprecher der CDU ist Werner Jung. Zum stellvertretenden CDU-Fraktionssprecher wurde Marcus Jung gewählt. 

Nachdem Bürgermeister Lutz Maurer dem bisherigen und auch künftigen Ortsvorsteher Norbert Schmidt die Ernennungsurkunde überreicht hatte, dankte dieser den Ortsratsmitgliedern für das Vertrauen, das sie in ihn setzten. Norbert Schmidt wohnt seit über 40 Jahren in Fischbach, war 25 Jahre lang CDU-Vorsitzender in Fischbach und Gemeinderatsmitglied sowie 8 Jahre Beigeordneter in Quierschied. Der Ortsvorsteher von Fischbach-Camphausen, der auch die Arbeitsgemeinschaft Ortsrat und Vereine anführt, lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Fischbach-Camphausen sowie von Quierschied und Umgebung vom 23. bis zum 25. August zum Fischbacher Dorffest ein. Zu den ersten Gratulanten zählte der neue Ortsvorsteher von Quierschied, Stefan Ziegler.


Stefan Ziegler neuer Ortsvorsteher von Quierschied

Unter der Leitung von Bürgermeister Lutz Maurer hat der Quierschieder Ortsrat in seiner konstituierenden Sitzung Stefan Ziegler (CDU) zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Stefan Ziegler erhielt in geheimer Wahl 6 Stimmen, auf seinen Gegenkandidaten Jürgen Thiel (SPD) entfielen 3 Stimmen. Bei der Wahl der Stellvertretenden Ortsvorsteherin setzte sich Helga Reiss (CDU) ebenfalls mit 6 Stimmen gegen Jürgen Thiel durch, der wiederum 3 Stimmen erhielt.

Neue Fraktionssprecherin der CDU ist Angelika Schumacher, stellvertretender CDU-Fraktionssprecher bleibt Thomas Leidig. Nachdem Bürgermeister Lutz Maurer dem neuen Ortsvorsteher Stefan Ziegler die Ernennungsurkunde überreicht hatte, dankte Ziegler seinem Vorgänger Michael Bost und dessen Stellvertreterin Meta Fey (beide SPD) für die von ihnen geleistete gute Arbeit in den vergangenen zehn Jahren zum Wohle des Quierschieder Gemeindebezirkes. Ziegler reichte auch allen im Ortsrat vertretenen Parteien die Hand zur Zusammenarbeit, damit auch künftig die Entscheidungen im Ortsrat im Konsens und zum Wohle der Bevölkerung getroffen werden können.

„Der Wahlkampf ist beendet, nun gilt es die Ärmel hoch zu krempeln und mit guter Arbeit in unseren Gremien zum Wohl der Menschen in Quierschied zu arbeiten“, so der neue Ortsvorsteher. Dass diese Ortsvorsteher-Wahl von der Quierschieder Bevölkerung mit großem Interesse verfolgt wurde, zeigten die zahlreichen Zuschauer, die den Wahlvorgang im Sitzungssaal des Rathauses verfolgten. Die Ortsräte befassen sich mit allen Angelegenheiten, die unmittelbar die einzelnen Gemeindebezirke betreffen. Ansprechpartner vor Ort ist der vom jeweiligen Ortsrat gewählte Ortsvorsteher.


Die CDU in der Gemeinde bedankt sich für das große Vertrauen bei der Kommunalwahl

Die Christdemokraten in der Gemeinde Quierschied bedanken sich herzlich bei all ihren Wählerinnen und Wählern bei der Kommunalwahl. „Herzlichen Dank für das große Vertrauen, das Sie der CDU in der Gemeinde entgegengebracht haben“, erklärt Stefan Ziegler, Spitzenkandidat für den Gemeinderat und Kandidat für den Ortsvorsteher Quierschied, „wir werden als CDU weiterhin mit ganzer Kraft für unsere Gemeinde und ihre drei Ortsteile anpacken – pragmatisch und sachorientiert.“

Bei der Gemeinderatswahl erreichte die CDU 38,3 Prozent und wurde mit großem Vorsprung zur stärksten politischen Kraft im Gemeinderat gewählt. Auch bei den Ortsratswahlen in Quierschied (42,9 %) und Fischbach-Camphausen (38,3 %) liegt die CDU jeweils klar vorne. Auch in Göttelborn wurde bei der Ortsratswahl ein achtbares Ergebnis (43,6 %) erreicht, das einer Verbesserung von über 10 Prozentpunkten im Vergleich zur Wahl 2014 entspricht.


Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Gemeinderat und Ortsräte

Die Christdemokraten in der Gemeinde Quierschied treten mit einem überzeugenden personellen Angebot zur Kommunalwahl an. Eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Kandidaten aus den unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen bewirbt sich auf den Listen der CDU für den Gemeinderat und für die Ortsräte. In vielen Vereinen und Verbänden sind sie engagiert und im gesellschaftlichen Leben von Quierschied fest verwurzelt.

Hier finden Sie die Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat und die drei Ortsräte in der Übersicht.

Weiterlesen »


11 gute Gründe für die CDU

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte zur Kommunalwahl 2019:

1.) Gute Nahversorgung
Wir wollen eine gesicherte Nahversorgung in allen Ortsteilen. In Quierschied und mit der Netto-Ansiedlung in Göttelborn ist dies bereits gelungen. In Fischbach finden – dank des Einsatzes von Ortsvorsteher Norbert Schmidt –Verhandlungen zwischen der Gemeinde und einem möglichen Marktbetreiber statt. Auch hier sind wir also auf einem guten Weg und bleiben weiter am Ball.

2.) Attraktive Ortsmitten
Wir stehen für lebendige Ortskerne in allen Ortsteilen. Der Neubau der Q.lisse und die neue Dorfmitte in Göttelborn haben gezeigt, dass öffentliche Investitionen im gesetzten Kostenrahmen möglich sind. Dafür haben wir in den Räten die Verantwortung übernommen. Wir unterstützen die Neugestaltung von Marktplatz und Triebener Platz in Quierschied und haben ein Entwicklungskonzept für Fischbach auf den Weg gebracht.

3.) Passgenaue Kinderbetreuung
Wir planen genügend Krippen- und Gruppenplätze für alle Kinder unserer Gemeinde. Über viele Jahre wurde das Betreuungsangebot ausgebaut, gerade ist die Erweiterung der Villa Regenbogen fertiggestellt worden. Fachkundiges Personal, flexible Öffnungszeiten und eine gute Ausstattung machen Quierschied für Familien zur attraktiven Wohn­gemeinde. Dies gilt es fortzusetzen.

Weiterlesen »