Axel Matheis auch von der CDU verabschiedet

Es war schon ein bewegender Moment, als die im Quierschieder Gemeinderat vertretenen Parteien den scheidenden Hauptamtsleiter Axel Matheis verabschiedeten. Nach 45 Jahren beruflicher Tätigkeit in der Gemeindeverwaltung war Axel Matheis über 30 Jahren als Hauptamtsleiter in den wohl verdienten Ruhestand versetzt worden. Seine Dienste im Quierschieder Rathaus wurden von den Bürgermeistern Emil Backes, Erwin Maurer, Klaus Meiser, Otwin Zimmer und Lutz Maurer sowie Bürgermeisterin Karin Lawall geschätzt. Über 45 Jahre konnte die CDU Fraktion im Gemeinderat und die CDU-Fraktionen in den Ortsräten auf das profunde Wissen und den Verwaltungserfahrungsschatz des Führungsbeamten vertrauen. Mit Axel Matheis ist auch der Mitverantwortliche und Organisator der Quierschieder Kinder- und Jugend-Ferientage in den Ruhestand getreten. Auch hier hat er Meilensteine gesetzt, die von der CDU in den Räten weiterhin als Grundlage der kommenden Planungen mit berücksichtigt werden. Der CDU Gemeindeverband, die CDU Fraktionen im Gemeinderat und Ortsrat, die CDU Ortsverbände Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn danken Axel Matheis für seine Einsatzbereitschaft und Tatkraft zum Wohle aller Quierschieder Bürgerinnen und Bürger. So würdigte der CDU-Fraktionsführer Stefan Chadzelek ihn mit folgenden Worten: „Was Artur Stenger für die Gemeinderatsmitglieder war, übertrifft Axel Matheis sogar noch für die Quierschieder Verwaltung. Er hat die Ratsarbeit geprägt und wird sicher noch lange in Erinnerung bleiben“. Die CDU Gemeindeverbandsvorsitzende Eva Bastian dankte ihm für die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, den gemeindlichen Gremien und den kommunalen Mandatsträgern. Stefan Ziegler CDU Vorsitzender von Quierschied lobte Axel Matheis: „Als Ortsvorsteher bin ich Axel sehr dankbar, dass er die Patenschaft mit der Gemeinde Trieben als treuer Begleiter vorangetrieben und durch seine persönlichen Kontakte zu den Freunden aus Österreich immer wieder neu mit Leben gefüllt hat. Sein Wirken wird uns in Zukunft Verpflichtung sein, diese Patenschaft weiter zu vertiefen“. Joachim Bauch als CDU Vorsitzender von Göttelborn würdigte ihn: „Mit Axel geht ein Urgestein der Quierschieder Verwaltung. Seine guten Ratschläge und Umsicht auch in schwierigen Situationen werden wir vermissen. Für den neuen Lebensabschnitt wünscht ihm die CDU Göttelborn etwas mehr Ruhe und vor allem Gesundheit.“


Veröffentlicht am 13. Juni 2020 in der Kategorie Gemeindeverband

« zurück