Wahlkreisbüro von Markus Uhl eröffnet

Volles Haus beim Besuch im neuen Wahlkreisbüro des CDU-Bundestagsabgeordneten Markus Uhl in Homburg in der Kirchenstraße 7. Mit dabei der Vorsitzende der Senioren Union Saar Manfred Maurer, der Quierschieder Ortsvorsteher Stefan Ziegler und die erste Beigeordnete von Quierschied Eva Bastian. Homburg ist die Heimatstadt von Markus Uhl, dessen Wahlkreis als Bundestagsabgeordneter auch die Gemeinde Quierschied umfasst. Neben dem neuen Wahlkreisbüro in Homburg – in dem er auch selbst arbeiten wird, wenn keine Sitzungstermine in Berlin anstehen – betonte Markus Uhl, dass er natürlich auch weiterhin im gesamten Wahlkreis präsent sein und vor Ort kommen wird. Sein Wahlkreis mit der Bezeichnung 299 umfasst den kompletten Saarpfalzkreis, die Städte Friedrichsthal und Sulzbach, die Gemeinde Quierschied, die Stadt Neunkirchen und die Gemeinde Spiesen-Elversberg. Markus Uhl hat seinen Wahlkreis bei der letzten Bundestagswahl im Jahr 2017 direkt gewonnen.


Veröffentlicht am 21. Oktober 2019 in der Kategorie Ortsverband Quierschied

« zurück