Fußballvereine in Fischbach und Göttelborn erhalten Zuschuss zur Sanierung der Kunstrasenplätze

Der Ausschuss für Kultur, Jugend, Soziales, Sport und Tourismus hatte in seiner letzten Sitzung die Anträge des FV Fischbach 1915 e. V. und des Sportvereins Germania Göttelborn auf Bezuschussung der Erneuerung des Kunstrasens der Sportplätze in Fischbach und Göttelborn auf der Tagesordnung. Der Antrag des AfD-Mitgliedes Michel Dörr auf Absetzung der beiden Tagesordnungspunkte wurde mehrheitlich abgelehnt. Somit konnten die Vorsitzenden Bernd Beres und Horst Zimmer den Ausschussmitgliedern die Hintergründe der Anträge und die Pläne der Sanierungsmaßnahmen vorstellen. Für die CDU-Gemeinderatsfraktion beantragte Hans-Peter Wilhelm die Übernahme der Hälfte der Finanzierungslücke durch die Gemeinde. Auf Wunsch der Verwaltung, dies durch konkrete Zahlen festzuschreiben, einigten sich die Anwesenden auf 30.000 € Zuschuss je Verein. Der Beschluss wurde einstimmig gefasst.


Veröffentlicht am 22. Mai 2019 in der Kategorie Gemeinderatsfraktion

« zurück