Erfolgreiches Heringsessen mit Europa-Kandidat Roland Theis

Am Sonntag nach Fastnacht fand das diesjährige Heringsessen des CDU-Gemeindeverbandes Quierschied in Göttelborn statt. Rund 90 Mitglieder und Freunde der Union, aber auch interessierte Bürger waren der Einladung in die bis auf den letzten Platz belegte Cafécantine Flöz gefolgt. Ehrengast und Hauptredner des Abends war Roland Theis, saarländischer Justiz- und Europa-Staatssekretär, in seiner Funktion als Spitzenkandidat der CDU Saar für die Europawahl am 26. Mai.

Engagiert und leidenschaftlich schilderte Roland Theis seine Motivation zur Kandidatur für das Europäische Parlament. „Wir Saarländer leben Europa. Wir sehen, wo es hakt. Wir profitieren, wenn es gut funktioniert. In einem Europäischen Parlament ohne Saarländer fehlt etwas. Unsere Perspektive und unsere Interessen in Brüssel zu vertreten, dafür will ich arbeiten“, sagte Theis und bekam dafür anhaltenden Beifall. In seinem Wahlkampf sei es ihm dabei auch wichtig, nicht alle, die an der EU etwas kritisch sehen, zu Europa-Gegnern zu erklären. Sein Programm stelle er unter die Überschrift „Europa. Besser. Machen!“

Auch die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU für die Ortsrats- und Gemeinderatswahlen am 26. Mai waren zahlreich vertreten und nutzten den Abend für den Austausch mit den weiteren Gästen. Ebenso stellte Ralph Schmidt, CDU-Kandidat für das Amt des Regionalverbandsdirektors, sich und seine Ziele vor. Beim Herings- oder wahlweise Wiener-Essen fand die gelungene Veranstaltung ihren Ausklang in geselliger Runde.


Veröffentlicht am 11. März 2019 in der Kategorie Gemeindeverband

« zurück