Hermann Meyer mit Freiherr-vom-Stein-Medaille ausgezeichnet

Kurz vor Weihnachten erhielt Hermann Meyer aus Quierschied aus den Händen von Innen-Staatssekretär Christian Seel die Freiherr-vom-Stein-Medaille. Mit dieser Auszeichnung ehrt das Saarland alle zwei Jahre Bürgerinnen und Bürger, die sich durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben.

Hermann Meyer habe wie auch die weiteren Geehrten mit seinem außerordentlichen Engagement „die uneigennützige Bereitschaft, für die Allgemeinheit und das Gemeinwohl zu wirken“ zum Ausdruck gebracht, unterstrich Staatssekretär Christian Seel bei der Feierstunde im Festsaal des Rathauses Saarbrücken. Menschen wie er haben damit „immer wieder Ideenreichtum und Kreativität bewiesen und in ihrem kommunalen Umfeld Handlungsspielräume ausgelotet, um damit Akzente für ihr Dorf, ihre Gemeinde oder ihre Stadt zu setzen. Wir brauchen Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich diesen Herausforderungen zu stellen und sich in der Kommunalpolitik zu engagieren“, so der Staatssekretär.

Hermann Meyer war von 1994 bis 2014, also 20 Jahre, Mitglied im Gemeinderat Quierschied. Ein stetiges Anliegen war ihm die Zukunft und der Bestand des Kraftwerks Weiher. Energie im Allgemeinen und Energiesparen waren für ihn wichtige Punkte in der Kommunalpolitik. Persönlich hat er sich in hohem Maße für die Pflegepartnerschaften für den Spiel- und Bolzplatz Ackerstraße und für die Pensionärs-Hütte der Gemeinde Quierschied eingebracht. Dazu kommt sein Engagement in der IGBCE. So wurde er 1990 Vorsitzender der Ortsgruppe Quierschied und übt dieses verantwortungsvolle Amt bis heute aus. 2017 hat er zusätzlich die Vorstandschaft der Ortsgruppe Fischbach-Camphausen übernommen.

Zu den ersten Gratulanten zählten Manfred Maurer, der als Erster Beigeordneter des Regionalverbandes an der Feierstunde teilnahm, sowie der Saarbrücker CDU-Kreisvorsitzende und saarländische Finanzminister Peter Strobel. „Als Demokrat der Basis mit Bodenhaftung hat Hermann Meyer die Wertschätzung voll und ganz verdient, die ihm durch diese Ehrung zu Teil wird“, so Manfred Maurer. Die gesamte CDU in der Gemeinde Quierschied schließt sich dem an und gratuliert Hermann Meyer sehr herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung!


Veröffentlicht am 13. Januar 2019 in der Kategorie Gemeindeverband

« zurück