Tobias Hans neuer Vorsitzender der CDU Saar

Die CDU im Saarland hat einen neuen Vorsitzenden. Beim 68. Landesparteitag der CDU Saar am 19. Oktober in Neunkirchen wurde Tobias Hans zum Nachfolger von Annegret Kramp- gewählt. Auf den 40-jährigen Ministerpräsidenten des Saarlandes entfielen 298 Ja-Stimmen bei 11 Nein-Stimmen, was dem hervorragenden Ergebnis von 96,4 Prozent entspricht. Damit hat die CDU Saar den Generationenwechsel fortgesetzt, der nach dem Wechsel von Annegret Kramp-Karrenbauer im Frühjahr als Generalsekretärin der CDU Deutschlands eingeleitet worden ist.

Annegret Kramp-Karrenbauer erhielt nach ihrem letzten Bericht als Landesvorsitzende minutenlangen Applaus. Auch die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, ließ es sich nicht nehmen, an dem Landesparteitag teilzunehmen. Tobias Hans kündigte in seiner Bewerbungsrede eine selbstbewusste Rolle der CDU Saar in der großen Koalition im Saarland an. Die CDU dürfe kein bloßer „Abnickverein“ der Landesregierung sein, sie müsse der Regierung auch mal „Feuer“ machen. Geschlossenheit sei wichtig, dürfe aber nicht zu „Friedhofsruhe“ werden.


Veröffentlicht am 19. Oktober 2018 in der Kategorie Gemeindeverband

« zurück