CDU gratuliert Alfred Werny zum Verdienstkreuz

Vor wenigen Tagen erhielt Alfred Werny aus Quierschied aus der Hand von Sozialministerin Monika Bachmann, im Auftrag des Bundespräsidenten, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Dies ist die würdige Anerkennung seiner vielfältigen Engagements im kirchlichen Bereich, die er seit seiner Jugendzeit und noch bis heute im Seniorenkreis St. Paul Quierschied aktiv ausübt. Sie gehen weit über das zu erwartende Maß hinaus, weshalb man mit Recht von einer Auszeichnung für die große Lebensleistung Alfred Wernys sprechen kann. „Du bist ein Leuchtturm, der Licht gibt durch seinen christlichen Glauben, du lebst seit Jahrzehnten in deiner Pfarrgemeinde Mitmenschlichkeit vor und hast in der Zivilgemeinde in der Daseinsvorsorge einen ganz wichtigen Beitrag geleistet“, hob der erste Beigeordnete des Regionalverbandes Saarbrücken, Manfred Maurer, hervor, „dafür gebührt dir Dank, Anerkennung und eine gute Portion Respekt!“ Neben Manfred Maurer gehörte auch Stefan Ziegler, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender im Quierschieder Gemeinderat, zu den ersten Gratulanten. Sie beglückwünschten Alfred Werny, dessen Frau Erna sowie die zahlreichen Unterstützerinnen aus dem Seniorenkreis St. Paul für ihren großen, wertvollen Einsatz.


Veröffentlicht am 28. Februar 2018 in der Kategorie Gemeinderatsfraktion

« zurück