Kooperationsvereinbarung

KooperationsvereinbarungCDU und SPD haben auf Gemeinderatsebene für die Legislaturperiode 2014-2019 eine Zusammenarbeit vereinbart. Ziel des Bündnisses ist, die großen gemeindlichen Themen gemeinsam voranzubringen. Hierzu wurde eine schriftliche Vereinbarung als Grundlage der Kooperation formuliert.

„Wir haben uns in den für die Gemeinde wesentlichen Fragen auf eine gemeinsame Linie verständigt – und zwar so, dass beide Parteien sich in der Vereinbarung wiederfinden“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Timo Flätgen, „natürlich werden wir auch künftig in Einzelfragen klar und eigenständig Position beziehen. Aber wie schon die vergangene Periode gezeigt hat, kommen wir in großen Fragen nur voran, wenn es dafür eine breite Basis gibt.“

Hier finden Sie die Kooperationsvereinbarung als pdf-Datei.