Närrischer Stand – 300 € für den Spielplatz Goethestraße

Auch in diesem Jahr konnten wir mit Schmalzbroten und Getränken die Akteure und Zuschauer des Göttelborner Fastnachtsumzugs vorsorgen; durch die freiwilligen Spenden unserer Gäste kamen so in diesem Jahr rund 300 € zusammen. Wie angekündigt, wollen wir in diesem Jahr den Reinerlös unserer Spendenaktion der Gemeinde als Beitrag für die Anschaffung eines Spielgerätes für den Spielplatz in der Goethestraße zur Verfügung stellen. Deshalb hat die CDU-Fraktion im Ortsrat Göttelborn für die kommende Sitzung eine Beschlussfassung über die seit Jahren gewollte Neuanschaffung beantragt.

Gefreut haben sich schon jetzt die Kinder aus der Nachbarschaft des Spielplatzes, als wir Ihnen im Rahmen eines Ortstermins mit unserem Landtagspräsidenten Klaus Meiser einen symbolischen Scheck überreichen konnten. Ein neues Spielgerät noch rechtzeitig vor dem kommenden Sommer – das wäre toll.


Unsere Themen im Ortsrat

Es ist schon guter Brauch, dass wir am Samstag vor Muttertag mit unserem Info-Stand in der Ortsmitte unterwegs sind. Auch in diesem Jahr hatten wir nicht nur für Mütter eine kleine süße Aufmerksamkeit mit dabei. Es gab aber nicht nur feinste Schokolade. Bei Kaffee und Kuchen nutzen aber auch viele Passenten die Gelegenheit, uns auf Dinge hinzuweisen oder einfach zum Fragestellen über das aktuelle Dorfgeschehen. Unsere Mandatsträger berichteten über die Arbeit im Gemeinderat. Aber auch dem Ortsrat mangelt es nicht an Themen:

– So werden wir in der nächsten Sitzung des Ortsrates nachfragen, wie der Stand bei der „Ertüchtigung“ des Spielplatzes in der Goethestraße ist. Im letzten Jahr hatten wir dort mit Eltern und Kindern einen Ortstermin veranstaltet und uns im Ortsrat einstimmig über eine Aufwertung des Platzes verständigt.

– Ansprechen wollen wir auch die aktuelle Verkehrssituation um den Konzertwald.

– Aufgefallen ist die fehlende Fahrbahnmarkierung im Bereich Josefstraße/Forsthaus.

– In der letzten Sitzung des Ortsrates im Februar hatten wir die Gemeinde um Information über die Umsetzung der Kanalsanierung in der Beethovenstraße gebeten.


Bei Kranzkuchen und Kaffee – Osterstand des CDU-Ortsverbandes Göttelborn

Auch in diesem Jahr waren wir am Samstag vor Ostern in Göttelborn unterwegs, um unsere Ostergrüße persönlich zu überbringen. Das Wetter spielte mit und so ließen es sich zahlreiche Passanten nicht nehmen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kranzkuchen, bei uns zu verschnaufen. Selbstverständlich bekamen auch die Kläppermädchen und Kläpperbuben auf ihrem Weg durchs Dorf bei uns Eier und Schokolade. Auch unser Landtagspräsident, Klaus Meiser, und der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende, Timo Flätgen, machten ihre Aufwartung.

Erinnern wollen wir an dieser Stelle an unsere Mitgliederversammlung am 18. April 2016, die um 19 Uhr im Gasthaus „Poseidon“ beginnt. Unter anderem steht die Wahl der Delegierten für die Kandidatenauswahl zur Landtags- und Bundestagswahl 2017 an.


Preisträger des Goldenen Herzens – Ein offenes Ohr und offenes Herz

Am 17. Januar fand im Gasthaus Poseidon der schon traditionelle Neujahrsempfang der Göttelborner CDU, der Sympathischen Schwarzen, statt. Auch in diesem Jahr stand das Ehrenamt und die besonderen Verdienste unserer Mitbürger im Mittelpunkt des Abends. Zunächst aber konnten wir die zahlreichen Vertreter unserer Vereine und Einrichtungen, Mitglieder und Parteifreunde und nicht zuletzt den Ehrengast des Abend, unsere Ministerpräsidentin und CDU-Landesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer begrüßen. Im obligatorischen Jahresrückblick verwiesen wir auf die großen Fortschritte, die beim Strukturwandel vom Bergbau- hin zum modernen Industrie- und Dienstleistungsstandort erzielt wurden. Mit der Umgestaltung des Konzertwaldes und der Schaffung einer neuen Ortsmitte rückte in 2015 die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in den Vordergrund. Einen besonderen Dank richtete unser Ortsverbandvorsitzende Joachim Bauch an alle, die in den letzten Jahren vor und hinter den Kulissen im Land und in der Gemeinde für Göttelborn und seine Menschen eingetreten sind. Der große Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft hat in Göttelborn im Kleinen Großes bewirkt; Zusammenhalt den wir auch brauchen, wenn wir die großen Herausforderungen, die im neuen Jahr auf uns zukommen, meistern wollen.

Weiterlesen »


Neue Ortsmitte am Konzertwald

Am 29. November war es endlich soweit. Nach nur wenigen Wochen Bauzeit konnte der Konzertwald, die neue Ortsmitte von Göttelborn, für die Öffentlichkeit freigegeben werden. Der Einladung der Gemeinde waren zahlreiche Göttelborner und alle Projektbeteiligte gefolgt. Bürgermeisterin Frau Lawall hob in ihrem Grußwort das reibungslose Zusammenspiel aller beteiligten Unternehmen und die große planerische und organisatorische Leistung des Architekturbüros Dutt und Kist hervor. Nicht zu vergessen das große Engagement der verantwortlichen Mitarbeiter in der Verwaltung, die ein nicht alltägliches Projekt zu stemmen hatten.

Weiterlesen »


Spielplatz in der Goethestraße – Ortstermin mit Mitgliedern des Ortsrates

Seit Wochen bietet der Spielplatz in der Goethestraße ein armseliges Bild. Bis auf die Rutschbahn und eine einsame Wippe wurden in den letzten Monaten ein um das andere Spielgerät entfernt. Nachdem kurz vor Beginn der Sommerferien nun auch das letzte Schaukelbrett entfernt wurde, wandten sich die betroffenen Eltern an unsere Ortsratsmitglieder. So fand am 30. Juli auf unsere Initiative hin mit zahlreichen Eltern und Kindern kurzfristig eine Ortsbegehung mit Mitgliedern des Ortsrates statt, zu dem auch unser Ortsvorsteher und Vertreter der SPD-Fraktion im Ortsrat gekommen waren.

Weiterlesen »