Harald Krausshaar für vorbildliches Engagement in der Siedlergemeinschaft geehrt

Bei ihrem diesjährigen Neujahrsempfang ehrte die CDU-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken wieder ehrenamtlich Aktive für ihr Engagement in den Kommunen. Bei der Veranstaltung im Festsaal des Saarbrücker Schlosses nahm in gewohnt souveräner Manier Manfred Maurer aus Quierschied, der erste Beigeordnete des Regionalverbandes, die Ehrung vor. Er wies in seiner Rede darauf hin, dass alle Geehrten als „kleine Helden des Alltags“ stellvertretend für die Vielzahl an ehrenamtlichen Kräften stehen und dass ohne ihr Engagement das Gemeinschaftsleben der Region ein gutes Stück ärmer wäre. Für die Gemeinde Quierschied wurde in diesem Jahr Harald Krausshaar geehrt, der sich mit großem Einsatz und viel Herzblut in der Siedlergemeinschaft Fischbach-Quierschied engagiert.

Weiterlesen »


Erfolgreicher Landesparteitag der CDU Saar

Volle Zustimmung für Annegret Kramp-Karrenbauer: Beim 67. Landesparteitag der CDU Saar am Anfang November in der Saarbrücker Congresshalle erhielt sie bei ihrer Wiederwahl zur Landesvorsitzenden mit 98,4 Prozent der Delegiertenstimmen ein herausragendes Ergebnis. Bei den weiteren Vorstandswahlen hat die CDU Saar die personellen Weichen für die kommende Zeit gestellt. So löst der Bundestagsabgeordnete Markus Uhl – Wahlkreisabgeordneter der Gemeinde Quierschied – nach acht Jahren im Amt Roland Theis als Generalsekretär ab. Außerdem wurden drei von fünf stellvertretenden Landesvorsitzenden neu gewählt: Neben den bisherigen Stellvertretern Daniela Schlegel-Friedrich und Stephan Toscani sind der Kreisvorsitzende der CDU Saarbrücken-Land und Sulzbacher Bürgermeister Michael Adam sowie Nadine Schön und Peter Strobel die neuen Vize-Vorsitzenden.

Weiterlesen »


Bergbauausstellung in Quierschied voller Erfolg

Die bekannte Bergbauausstellung „Das Erbe“ ist seit Kurzem in saarländischen Kommunen unterwegs. Unter dem Titel „Das Erbe on Tour“ bietet eine virtuelle Variante der Ausstellung dem Besucher ganz neue Einblicke. Bereits im Sommer hatte die CDU dafür geworben, dass auch die Gemeinde Quierschied eine Station der Tour werden solle. Dies griff Bürgermeister Lutz Maurer auf und vor wenigen Tagen war es dann soweit und die Ausstellung fand über einen ganzen Tag in der „Q.lisse“ statt.

Weiterlesen »


Vielen Dank für das Vertrauen!

Die CDU hat die Bundestagswahl mit klarem Vorsprung gewonnen – trotz Verlusten gegenüber dem „Ausnahmejahr 2013“. Das Ergebnis der Union ist mit rund 33 % auf dem Niveau der Bundestagswahlen von 2009 (33,8 %) und 2005 (35,2 %). Die Wählerinnen und Wähler in der Gemeinde Quierschied haben dazu einen wichtigen Beitrag geleistet: Mit 34,1 % bei den Zweitstimmen ist die CDU mit Abstand stärkste Kraft in der Gemeinde geworden. Bei den Erststimmen, also bei der Wahl des Direktkandidaten, wurden sogar 36,7 % erzielt. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern! Mit über 500 Stimmen Vorsprung zu dem SPD-Kandidaten war das Quierschieder Ergebnis ein wichtiger Beitrag zum Wahlsieg von Markus Uhl. Wie sein Vorgänger Alex Funk hat Markus Uhl damit den Wahlkreis für die CDU verteidigt und wird in den kommenden vier Jahren als direkt gewählter Abgeordneter die Interessen der Region in Berlin vertreten. Der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Timo Flätgen und sein Vorgänger Manfred Maurer freuten sich, Markus Uhl am Wahlabend in Homburg zu diesem Erfolg gratulieren zu können.


Markus Uhl besuchte Spiel der Spvgg. Quierschied gegen Homburg

Auch am vergangenen Wochenende war der Bundestagsabgeordnete Markus Uhl wieder in der Gemeinde Quierschied unterwegs. Unter anderem besuchte er am Sonntag das Fußballspiel zwischen der Spvgg. Quierschied und der zweiten Mannschaft des FC Homburg. Sportlich Zählbaches war Markus Uhl, der aus Homburg-Erbach stammt, nicht vergönnt, da Quierschied mit 4 zu 1 gewann. Allerdings nutze er am Spielfeldrand die Gelegenheit, um mit vielen interessierten Bürgern über die Bundestagswahl und weitere Themen ins Gespräch zu kommen.


Von Tür zu Tür mit Markus Uhl in Quierschied unterwegs

Vergangene Woche war unser Bundestagsabgeordneter Markus Uhl erneut in Quierschied vor Ort – diesmal beim Haustürwahlkampf. Zusammen mit seinen Unterstützern ging er persönlich von Tür zu Tür und warb bei den Bürgerinnen und Bürgern um ihre Unterstützung bei der Bundestagswahl am 24. September. Dabei konnte er einige interessante Gespräche führen und vielleicht auch den ein oder anderen Unentschlossenen gewinnen, mit beiden Stimmen die CDU zu wählen. In den kommenden Tagen bis zur Bundestagswahl wird Markus Uhl noch einige weitere Termine in der Gemeinde wahrnehmen.