Markus Uhl besuchte Spiel der Spvgg. Quierschied gegen Homburg

Auch am vergangenen Wochenende war der Bundestagsabgeordnete Markus Uhl wieder in der Gemeinde Quierschied unterwegs. Unter anderem besuchte er am Sonntag das Fußballspiel zwischen der Spvgg. Quierschied und der zweiten Mannschaft des FC Homburg. Sportlich Zählbaches war Markus Uhl, der aus Homburg-Erbach stammt, nicht vergönnt, da Quierschied mit 4 zu 1 gewann. Allerdings nutze er am Spielfeldrand die Gelegenheit, um mit vielen interessierten Bürgern über die Bundestagswahl und weitere Themen ins Gespräch zu kommen.


Gelungene Eröffnung der Q.lisse als vorbildliches Gemeinschaftsprojekt

Vor wenigen Tagen wurde mit der Q.lisse in der Quierschieder Ortsmitte der neue Veranstaltungssaal eröffnet, der künftig das kulturelle Programm in der Gemeinde stark bereichern soll. Damit gibt es nach dem Abriss des alten, nicht mehr zu sanierenden Rathauses endlich wieder einen Kultursaal in Quierschied. Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Timo Flätgen betont, dass die Q.lisse mit ihren 299 möglichen Sitzplätzen von der räumlichen Größe her dem früheren Kultusaal ähnlich ist – alles andere sei jedoch kaum vergleichbar: So habe man jetzt eine Veranstaltungsstätte, die von Ausstattung und Qualität her einzigartig in der Region ist. Dies werde sich vor allem auf das örtliche Gemeinschaftsleben positiv auswirken, jedoch sei auch darauf zu hoffen, dass durch überörtliche Mieter eine hohe Nutzung zu erzielen ist. Der Fraktionsvorsitzende weist darauf hin, dass die ortsansässigen Vereine im Rahmen der Bürgerbeteiligung bereits früh und intensiv in die Planungen eingebunden worden sind und jetzt auch durch günstigere Nutzungsentgelte im Gegensatz zu externen Mietern profitieren.

Weiterlesen »


Von Tür zu Tür mit Markus Uhl in Quierschied unterwegs

Vergangene Woche war unser Bundestagsabgeordneter Markus Uhl erneut in Quierschied vor Ort – diesmal beim Haustürwahlkampf. Zusammen mit seinen Unterstützern ging er persönlich von Tür zu Tür und warb bei den Bürgerinnen und Bürgern um ihre Unterstützung bei der Bundestagswahl am 24. September. Dabei konnte er einige interessante Gespräche führen und vielleicht auch den ein oder anderen Unentschlossenen gewinnen, mit beiden Stimmen die CDU zu wählen. In den kommenden Tagen bis zur Bundestagswahl wird Markus Uhl noch einige weitere Termine in der Gemeinde wahrnehmen.


„Schwarz und stark“ – Markus Uhl erneut in Quierschied

Am vergangenen Samstag war der Bundestagsabgeordnete Markus Uhl, der bei der Wahl am 24. September im hiesigen Wahlkreis kandidiert, erneut in Quierschied vor Ort. In der Ortsmitte vor der Volksbank stand er nicht nur den Passanten zu aktuellen Themen Rede und Antwort. Mit seinem Kaffeemobil unter dem Motto „schwarz und stark“ bot sich außerdem die Gelegenheit, bei einem frisch gebrühten Heißgetränk miteinander ins Gespräch zu kommen. Trotz leicht regnerischem Wetter nutzen zahlreiche Passanten die Gelegenheit zum Austausch mit Markus Uhl sowie auch den Vertretern der Quierschieder Union.

In den kommenden Tagen bis zur Bundestagswahl wird Markus Uhl noch einige weitere Termine in der Gemeinde Quierschied wahrnehmen.

Weiterlesen »


Ehrung langjähriger Mitglieder beim Jubiläum der Senioren Union

30 Jahre Senioren Union im Saarland – dieses Jubiläum wurde vor wenigen Tagen kräftig gefeiert. Der stellvertretende Landesvorsitzende Manfred Maurer aus Quierschied konnte hierzu zahlreiche Gäste begrüßen, so die Ministerpräsidentin und CDU-Landesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, den Bundesvorsitzenden der Senioren Union Prof. Dr. Otto Wulff, Sozialministerin Monika Bachmann und viele mehr. Geehrt wurden aus Quierschied auf der Bühne als Mitglieder „ersten Stunde“ Hans Prinz sowie als Mitglieder für mehr als 25 Jahre treue Verbundenheit Wolfgang Schreiber und Paul Fries.


Markus Uhl besuchte das Wambefeschd

Neben vielen weiteren Terminen in der Gemeinde ließ es sich der Bundestagsabgeordnete Markus Uhl nicht nehmen, auch das Quierschieder Wambefeschd zu besuchen. Am Freitagabend verbrachte er mehrere Stunden auf dem Fest und nutzte die Gelegenheit, um mit zahlreichen Besuchern in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Eine Aussicht über den Wahlkreis aus luftigen Höhen mit dem Kran der Firma BBL durfte dabei nicht fehlen. Mit dabei waren auch einige örtliche CDU-Vertreter, die ihn begleiteten.

Weiterlesen »